Einrichtungen in Nerdlen

Das am Dorfrand in der Nähe der Panoramahütte gelegene ehemalige Schützenhaus wurde 1979 von der Schützenbrüderschaft Nerdlen erbaut. Im Jahre 2013 wurde das Haus umfangreich renoviert. Bis zum Jahr 2019 war das Schützenhaus das Zuhause für die Bruderschaft, die sich dann leider aufgelöst hat.

Di...

weiterlesen...

Die Grillhütte wurde 1990 durch die Feuerwehr und Freizeitmannschaft errichtet. Sie ist auf Grund ihrer Ausstattung (Grillplatz, Toiletten, Theke mit Zapfanlage) und ihrer Lage eine der schönsten Grillhütten in der Region. Neben dem Sport- und Dorffest sowie der Kirmes, wird die Grillhütte auch für...

weiterlesen...

Das im Dorfmittelpunkt gelegene Gemeindehaus wurde 2019 komplett neu gebaut und 2020 nach 1 1/2 - jähriger Bauzeit eingeweiht. In dem barrierefreien Gebäude sind ein kleiner Saal mit angegliederter voll ausgestatteter Küche, ein Jugendraum, ein Geräteraum und moderne sanitäre Anlagen untergebracht....

weiterlesen...

Der Sportplatz wurde 2000 hauptsächlich durch die ehrenamtliche Arbeit Mitglieder der Freizeitmannschaft neu errichtet. Dabei wurde das Spielfeld vergrößert, neu eingeebnet und ein neuer Rasen angesät. Zusätzlich wurde ein neuer und höherer Schutzzaun aufgestellt. Der Sportplatz dient in erster Lini...

weiterlesen...

In Nerdlen können sich Kinder auf zwei Spielplätzen austoben. Einer befindet sich direkt im Dorfmittelpunkt, unmittelbar in der Nähe des Gemeindehauses und des Backes. Der zweite liegt im "Oberdorf" im alten Neubaugebiet. Beide Spielplätze bieten eine Vielzahl an Spielmöglichkeiten, die für viele Al...

weiterlesen...

Die Pfarrkirche der Ortsgemeinde Nerdlen, genannt "Hilgerath", liegt auf einem einsamen Berg in der Mitte der sieben Struthdörfer. Zu diesem Gebiet "Struth" zählt man neben Nerdlen auch die Dörfer Boxberg, Beinhausen, Neichen, Kradenbach, Gefell sowie Sarmersbach.

weiterlesen...

Das Backhaus, auch "Backes" genannt, wurde im Jahre 2000 im Dorfmittelpunkt erbaut. Im Oktober 2001 wurde das erste Backfest von einigen Dorfbewohnern für das ganze Dorf organisiert, bei dem Brote, Zwiebelkuchen und Pizza gebacken wurde. Dieses Ereignis fand in Nerdlen großen Anklang, so dass das Fe...

weiterlesen...

Die kleine Antonius-Kapelle, seit 1683 auf der Karte des Amtes Daun eingetragen, befindet sich im Dorfmittelpunkt. Noch heute werden dort Messen, Wortgottesdienste und Rosenkränze abgehalten. Die Kapelle bedurfte1744 eines Neuanstrichs, 1864 wurde in ihr eine neue Glocke aufgehangen. Nach dem Brand...

weiterlesen...