Unser Dorf mitten in der Vulkaneifel

St Martin

Der Martinstag wird in Nerdlen zusammen mit der Ortsgemeinde Sarmersbach gefeiert. Hierfür sammeln die Jugendlichen zusammen mit der Feuerwehr Tage zuvor Feuerholz im Wald und errichten ein Martinsfeuer. Am Tag des St. Martins ziehen dann die Kinder, begleitet von ihren Eltern, der Feuerwehr und des Musikvereins aus Boxberg von Sarmersbach aus nach Nerdlen. Vorneweg reitet ein als St. Martin verkleideter Reiter, der den Fackelzug zum Martinsfeuer führt.

Die Kinder schreiten mit ihren Wachsfackeln oder selbstgebauten Laternen hinterher und singen, begleitet vom Musikverein, Lieder zu Ehren des St. Martins. Am Martinsfeuer angekommen, werden dort den Kindern die begehrten Martinswecke überreicht.
Im Anschluss daran veranstaltet die FFw Nerdlen eine große Verlosung mit einer Martinsgans als Hauptpreis. Die Einnahmen durch den Losverkauf und die Spenden einiger Firmen kommen vollständig wohltätigen Zwecken zu gute.

Im darauffolgenden Jahr, führt dann der Martinszug von Nerdlen nach Sarmersbach, um dort dem St. Martin zu ehren.