Unser Dorf mitten in der Vulkaneifel

Dreikönigstag

In der ersten Januarwoche geht eine Gruppe (3-6) Kinder, verkleidet als heilige drei Könige von Haus zu Haus. Hierzu tragen sie selbstgenähte Gewänder, aus Goldpapier gebastelte Kronen und einen großen Stern. Mit einem Vortrag bittet man um eine Gabe für karitative Zwecke. Zudem wird mit Kreide an den Haustüren ein Schriftzug angebracht (für das Jahr 2013: 20+C+M+B+13).
Die Buchstaben C,M und B drücken aus, dass Christus dieses Haus beschützen wird. Oft erhalten die Königskinder auch eine kleine Gabe, die sie untereinander aufteilen.

Hilgerather Königskinder aus dem Jahr 1974